Home     Teufelsklaue 50 ml
Teufelsklaue 50 ml

Teufelsklaue 50 ml


Bei Arthrose und Arthritis

Die Einheimischen in Südafrika kannten die Pflanze schon lange und verwendeten die knollenartigen Seitentriebe der Teufelskrallenwurzel gegen rheumatische Erkrankungen und bei Magen-Darm-Beschwerden. Als hauptsächliche Inhaltsstoffe fand man Harpagid, Harpagosid, Procumbid, ein Phytosteringemisch, Tripertene, Flavonide, ungesättigte Fettsäuren, Zimtsäure und Chlorogensäure. Mit Teufelskralle wurden schon grosse Erfolge erzielt, denn die Leberverstopfung kann gelöst, die Galle angeregt und die Bauchspeicheldrüse stimuliert werden. Es wurde festgestellt, daß Menschen mit einer gesunden Lebe viel weniger an Krebs erkranken, da der Körper optimal von Giften und Toxinen befreit wird. Bei der Teufelskralle kommt uns die Kapsel zu gut, denn man kann, ohne den bitteren Geschmack in Kauf nehmen zu müssen, eine einmonatige Kur machen. Teufelskralle kann auch Knorpelsubstanz aufbauen, wirkt daher lindernd bei Ischias, ist Balsam für die Gelenke und senkt den Cholesterinspiegel. Es genügt, 2-3 mal jährlich eine Kur durchzuführen. So wird die Leber nicht überreizt. Die Leberfunktion kann anschliessend mit Lapacho, Mariendistelsaat oder Artischocken in Gang gehalten werden. Da die Leber nachts arbeitet, sollte man die letzte Dosis vor dem Zubettgehen nehmen.


Euro 14.99

Teufelsklaue  50 ml